Tourismus Monheim am Rhein - Römisches Museum

Lebendiger Geschichtsunterricht: Wissenschaftlich fundiert und optisch attraktiv präsentiert werden im Römischen Museum von Haus Bürgel Grabungsfunde aus der Römerzeit. In acht Ausstellungsräumen und den ehemaligen Kastellmauern werden die Besucherinnen und Besucher auf eine spannende Zeitreise mitgenommen. Pflasterungen heben die Position mehrerer Türme, eines Tores und des einstigen Kastellbades hervor. Sogar der römische Friedhof, von dem zahlreiche der Exponate stammen, ist im Gelände gekennzeichnet. Ein historischer Nutzgarten zeigt Gemüse und Kräuter aus germanischer und römischer Zeit sowie späterer Epochen. Nachtschwärmer aufgepasst: Am 27. September 2019 ist das Römische Museum im Rahmen der neanderland Museumsnacht zusätzlich von 18 bis 23 Uhr geöffnet. Um 19 Uhr und um 21 Uhr hält ein römischer Legionär Nachtwache am ehemaligen Römerkastell. Ab 18:30 Uhr wird Brot im römischen Steinofen gebacken. Programm Fahrplan kostenloser Pendelbus