Sportboxen für kostenfreien Spielspaß

Wie wär's, wenn Sie spontan während Ihres Ausflugs in Monheim am Rhein eine Runde Tischtennis spielen, ein Basketballmatch machen oder einfach kicken könnten, ohne dass Sie Ball und Schläger dabeihaben? Ab sofort können Sie alle Utensilien dafür und sogar noch viel mehr Spiel- und Sportequipment in einer von insgesamt drei Sportboxen ausleihen. Auch Wikingerschach und Boulekugeln sind vorhanden.

Bei den Sportboxen handelt es sich um solarbetriebene Schränke mit unterschiedlichen Sportgeräten, bewegungsfreundlichen Materialien und Spielen. Sportbegeisterte können sich alles, was sie benötigen, per App ausleihen.

Standorte der Sportboxen

Sie finden die Sportboxen im Landschaftspark Rheinbogen an der Kapellenstraße, im Grünzug Nord-Süd-Achse (Berliner Viertel) sowie im Ataşehir-Park in Baumberg. Die Boxen sind thematisch alle etwas unterschiedlich ausgestattet.

Bälle, Schläger, Wikinger-Schach, Fitnessgeräte und mehr

Im Landschaftspark Rheinbogen laden die Grünflächen und der Streetballplatz zu Freizeitsport und Spielen ein. Deshalb finden Kinder, Jugendliche und Familie in der Sportbox an der Kapellenstraße hier das entsprechende Equipment.

So gibt es unterschiedliche Bälle und Schlingentrainer, aber auch Wikinger-Schach und ein Boulekugel-Set für die angrenzende Boulebahn. 
Die Sportboxen im Berliner Viertel und in Baumberg hingegen sind hauptsächlich für ein Functional-Fitness-Training ausgestattet. Neben Gymnastikmatten und Vinyl-Kettlebells, beinhaltet sie aber trotzdem auch Freizeitsport-Materialien wie Frisbees oder Tischtennisschläger. 

Nachhaltigkeit und Fairtrade

Der Schrank, in dem die Sportutensilien zur Verfügung gestellt werden, besteht zu 100 Prozent aus recyceltem Beton und Metall und besitzt eine Ladebuchse für Mobilgeräte und die enthaltene Musikbox. Diese kann ebenfalls während der Ausleihzeit genutzt werden.
Eine durch Plexiglas geschützte Solarzelle auf der Oberseite sorgt für ein stromautarkes System.

Als Fairtrade-Stadt hat sich Monheim am Rhein dafür eingesetzt, dass die Boxen mit fair produzierten und gehandelten Beach-Volleybällen, Basketbällen und Fußbällen ausgestattet werden.

Ausleihe mit der Sportbox-App

Aktuell benötigen Sportfans für eine Leihe noch die Sportbox-App. Interessierte können sich hier kostenfrei registrieren und die Sportbox anschließend mit dem Smartphone in einem gebuchten Zeitraum öffnen. Eine genaue Anleitung ist außen auf den Sportboxen zu finden. Bald wird die Sportbox-App zudem auch in die Monheim-Pass-App integriert.

App herunterladen

App-Store
Google Play